Home » Exkursionsbericht: Migration in Rumanien by Deborah Falk
Exkursionsbericht: Migration in Rumanien Deborah Falk

Exkursionsbericht: Migration in Rumanien

Deborah Falk

Published July 14th 2014
ISBN : 9783656130789
Paperback
12 pages
Enter the sum

 About the Book 

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen (Insitut fur Volkskunde/Europaische Ethnologie), Veranstaltung: Exkursionsvorbereitungsseminar Rumanien-Moldawien, Sprache:MoreWissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen (Insitut fur Volkskunde/Europaische Ethnologie), Veranstaltung: Exkursionsvorbereitungsseminar Rumanien-Moldawien, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Volkskunde/Europaische Ethnologie/Kulturwissenschaft, Abstract: Als ein Beispiel eines multiethnisch zusammengesetzten Staates soll in dem vorliegenden Text die Republik Rumanien betrachtet werden. Als Rahmen sollen hierbei anhand von Anmerkungen zur Europaisierungsforschung von Sabine Hess, uber Forschungsergebnisse des von der Kulturstiftung des Bundes in Auftrag gegebenen Forschungsprojekts TRANSIT MIGRATION, in Bezug auf Mobilitat und Mobilisierung, innerstaatliche, sowie landerubergreifende Veranderungen fokussiert werden, die der europaische Integrationsprozess mit sich bringt, wo-bei Arbeits- und Lebenssituationen im soziokulturellen, okonomischen und politischen Wandel besonders in den Vordergrund, sowie die Frage nach der Glaubwurdigkeit der Vorstellung einer Festung Europas in Frage gestellt werden sollen. Als Beispiele fur Migrationsbewegungen innerhalb, nach, bzw. aus Rumanien, soll, auf Basis des Artikels Chinesische ImmigrantInnen in Bukarest: Eine neue rumanische Minderheit? auf die wirtschaftliche Situation und Bedeutung, sowie die Lebensverhaltnisse der chinesischen Community, der Minderheit der chinesischen Immigranten in Bukarest, welche nach 1989 im Zusammenhang von Transformationsprozessen nach Rumanien immigrierten, sowie Veranderungsprozesse sowohl im Herkunftsland China, als auch im Immigrationsland Rumanien eingegangen werden. Des Weiteren sollen die Lebensverhaltnisse rumanischer Auswanderer in wirtschaft-lich starken Landern in Bezug auf den Market Effect anhand eines Artikels des rumanischen Professors Petre Raluca aus Constanta verdeutlicht und auf die unterschiedlichen Vorstellungen und Erwartungen der Auswanderer, sowie der im Herkunftsland ge